Jetzt erziehe ich endlich mal den Hund

Der Erziehungskurs für erwachsene Hunde

Kennst Du das Gefühl?

Dein Hund lebt jetzt schon einige Zeit bei Dir. Und Du bist mit großen Erwartungen in das „Projekt Hund“ gestartet.

Du hast so viele Bücher und Beiträge im Internet über Erziehung gelesen, dass Du mit den Inhalten eine eigene Vortragsreihe gestalten könntest. Aber irgendwie scheint der Knoten nicht geplatzt zu sein. Denn alles klappt irgendwie nur so mittelmäßig. Und Du wolltest doch einen richtig gut erzogenen Hund.

Aber wie Du da hinkommen sollst, das weißt Du im Moment nicht, weil in all den Büchern und Internetforen, die Du gelesen und durchforstet hast, nicht steht, was Du tun kannst, wenn es nicht klappt.

Mach mit beim Erziehungskurs für erwachsene Hunde!

Du bist damit nicht alleine! Wie Dir geht es vielen anderen Hundebesitzern auch. Und ich möchte von Herzen gerne, dass Du Dir und Deinem Hund das Geschenk der großen Freiheit machst: Denn einem richtig gut erzogenen Hund kannst Du so viel mehr erlauben. Ich gebe Dir das Handwerkszeug dazu. Und ich helfe Dir dabei, Deinen Traum vom gut erzogenen Hund wahr werden zu lassen. VERSPROCHEN.

Melde Dich direkt an und wir starten gemeinsam in Deine neue Zukunft.

Ich freue mich darauf!

Deine Bea

Ja, ich möchte teilnehmen

Die Fähigkeit, aus Deinem Hund einen tollen Begleiter zu machen, liegt in Dir.

Es hat Dir nur noch niemand gesagt, wie es geht!

Der Erziehungskurs für erwachsene Hunde ist die Lösung um Deinem Traum vom folgsamen Hund zu erreichen!

Zwei Teile, ein Ziel:

Dich und Deinen Hund zu einem richtig coolen Team wachsen zu lassen!

Auf diese Inhalte von Teil 1 darfst du Dich freuen

Sitz und bleib

  • Dein Hund kann wahrscheinlich schon das Kommando „Sitz“. Und ein bisschen sitzen bleiben kann er auch. Im Kurs wirst Du lernen, was Du tun kannst, um das auszubauen.

  • Du wirst Dich nach dem Kurs auf Deinen Hund verlassen können und sicher sein, dass er nach dem Kommando „Sitz“ so lange sitzen bleibt, bis Du es auflöst.

  • Der Übertrag in Deinen Alltag wird Dir spielend gelingen. Denn Du lernst, wie Du Deinem Hund die Verbindlichkeit eines Kommandos vermitteln kannst. Und dann spielt es keine Rolle mehr, ob es um „Sitz“ oder „Platz“ oder „Bleib aus der Küche“ geht.

Leinenführigkeit

  • Du erhältst eine exklusive Einzelstunde um das System der Leinenführigkeit zu erlernen.

  • Wir beginnen erst mit ganz wenig Ablenkung und Du wirst sehen, dass Dein Hund und Du mühelos an lockerer Leine miteinander spazieren gehen könnt.

  • Danach bauen wir Ablenkung ein. Auch wenn es jetzt noch wie ein Traum klingt: Ihr werdet an lockerer Leine an andere Hunden und an Futter vorbeigehen.

  • Du erlebst eine neuartige Verbindung zu Deinem Hund, weil es sich so richtig cool anfühlen wird, entspannt gemeinsam zu laufen.

„Nein“

  • Wir machen uns gemeinsam Gedanken, was denn für Deinen Hund generell erlaubt ist und was so lange erlaubt ist, bis Du es verbietest.

  • Für die Dinge, die manchmal verboten sein müssen, üben wir ein Verbotswort ein, das dann auch funktioniert.

  • Das alles passen wir an Dein Leben an. Denn was für Deinen Hund erlaubt und verboten ist, das entscheidest allein Du.

Und das erwartet Dich in Teil 2 des Kurses

Ohne Leine gehen

  • An der Leine geht Ihr nach dem Kursteil 1 schon locker flockig durchs Leben.  Jetzt machen wir die Leine ab.

  • Du wirst sehen, dass Dein Hund neben Dir hergeht, als würde Euch ein unsichtbares Band verbinden.

  • So verbunden passiert Ihr mühelos andere Hunde und lasst fliegende Bälle und ausliegendes Futter links liegen.

Rückruf

  • In der Pause zwischen Kursteil 1 und 2 übt Ihr ein neues Rückrufkommando ein. Ich erkläre Dir, wie das am besten geht.

  • Du lernst, wie Du Deinem Hund beibringst, auch dann zu kommen, wenn andere Dinge gerade interessanter sind und was zu tun ist, wenn er nicht kommt.

  • Du kannst Deinem Hund die große Freilauf-Freiheit schenken, weil Du Dich auf ihn verlassen kannst.

Ja, ich möchte teilnehmen

Ablauf des Kurses

Die Eckdaten

  • Kursbeginn: 03.02.2021 // Kursende: 7.4.2021
    Ersatztermine für ausgefallene Stunden bei schlechtem Wetter oder Erkrankung des Trainers: 14.04.2021 und 21.04.2021

  • Teil 1:
    5 Gruppenstunden Mittwochs 17:00 Uhr und
    45 Minuten Einzeltraining Leinenführigkeit (
    indiv. Termin)
    -eine Woche Pause-
    Teil 2:
    4 Gruppenstunden Mittwochs 17:00 Uhr

  • Pöcking

  • Für Hunde ab ca. 1 Jahr

  • 270 €

  • Anmeldung unter 08157 5970 690 oder info@fritzundfrida.de

     

Ja, ich möchte teilnehmen

* Die Kursinhalte bauen aufeinander auf. Darum kann der zweite Teil nur gebucht werden, wenn auch der erste Teil gebucht worden ist. Alternativ können Quereinsteiger die verpassten Inhalte des ersten Teils im Rahmen von Einzelstunden nachholen.

Ablauf des Kurses

Die Eckdaten

Erster Teil

  • Freiwilliges Kennenlernen ohne Hund:
    Mittwoch, 19.06.2019 um 19:00 Uhr (Wirtshaus, wird noch bekannt gegeben)
  • Kursbeginn: Samstag; 22. Juni 2019
  • Turnus: Immer Samstags um 10:30 Uhr
    (6 Gruppentermine; nicht am 13.07.)
    1 Einzelstunde Leinenführigkeit (wird individuell vereinbart)
  • Treffpunkte rund um Starnberg
  • Für Hunde ab ca. 1 Jahr
  • 180 €
  • Anmeldung unter 08157 5970 690
    oder info@fritzundfrida.de
     

Die Eckdaten

Zweiter Teil*

  • Kursbeginn: Samstag; 21. September 2019
  • Turnus: Immer Samstags um 10:30 Uhr
    (6 Gruppentermine)
    1 Einzelstunde Leinenführigkeit (wird individuell vereinbart)
  • Treffpunkte rund um Starnberg
  • Für Hunde ab ca. 1 Jahr
  • 150 €
  • Anmeldung unter 08157 5970 690
    oder info@fritzundfrida.de
     
Ja, ich möchte teilnehmen

* Die Kursinhalte bauen aufeinander auf. Darum kann der zweite Teil nur gebucht werden, wenn auch der erste Teil gebucht worden ist. Alternativ können Quereinsteiger die verpassten Inhalte des ersten Teils im Rahmen von Einzelstunden nachholen.

Melde Dich jetzt zum Kurs an und lerne Deinen Hund ganz neu kennen!

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an infoatfritzundfrida.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.